Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie die Trainersuche nutzen.

Diplomierte Legasthenietrainer EÖDL

    Start:
    Destination:



    Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie (EÖDL) präsentiert hier Diplomierte Legasthenietrainer/innen, welche nach den Richtlinien des Dachverbands Legasthenie Deutschland e.V. (DVLD) und der International Federation of Dyslexia and Dyscalculia Associations (IFDDA) ausgebildet wurden.

    Diplomierte Legasthenietrainer/innen sind befähigt und berechtigt, eine Legasthenie oder Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) auf pädagogisch-didaktischer Ebene festzustellen und Kinder und Erwachsene, die eine Legasthenie oder LRS aufweisen, zu fördern und sind geprüft für die Arbeitsbereiche „Legasthenie und Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)“. Ferner sind sie berechtigt, das pädagogische AFS-Computertestverfahren (AFS-Test) zur Feststellung einer eventuell vorliegenden Legasthenie oder LRS einzusetzen. Dies ist ausschließlich diplomierten Legasthenietrainer/innen vorbehalten.

    Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an diese Spezialisten.

    Aktualisiert am 10.12.2019.

    Suchen Sie eine/n Diplomierte/n Dyskalkulietrainer/in? Suchen Sie nicht länger! www.dyskalkulietrainer.com

    Suchen Sie eine/n Diplomierte/n Lerndidaktiker/in? Suchen Sie nicht länger! www.lerndidaktiker.com